Sigrid Schröter

Direktkandidatin Neumühlen-Dietrichsdorf (Wahlkreis 21)

LIEBE KIELERINNEN,
LIEBE KIELER,

mein Name ist Sigrid Schröter. Ich wurde 1968 in Kiel-Dietrichsdorf geboren und bin hier aufgewachsen.
Von Beruf bin ich Bankfachwirtin und arbeite seit über 30 Jahren bei der Sparkasse. Vor über 20 Jahren bin ich in die CDU eingetreten. Ich bin stellvertretende Kreisvorsitzende, Vorsitzende der Frauen Union Kiel und Vorsitzende des Ortsverbandes Ostufer.
Im Mai 2008 wurde ich in die Ratsversammlung gewählt. Als Schatzmeisterin gehöre ich dort dem Fraktionsvorstand an. Des Weiteren bin ich Mitglied in drei Aufsichtsräten (ZTS, KVG und KIWI). Im Aufsichtsrat ZTS bin ich stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende. Durch diese Ämter habe ich viel Erfahrung gesammelt und möchte mich weiterhin für unseren Stadtteil engagieren. Viele von Ihnen kennen mich und wissen, dass ich mich für Neumühlen-Dietrichsdorf einsetze.

Deshalb bitte ich Sie am 6. Mai um Ihre Stimme!
Sigrid Schröter

 

FÜR NEUMÜHLEN-DIETRICHSDORF
• Das alte Einkaufszentrum in der Insterburger Straße muss abgerissen werden. Ich freue mich, dass ein Investor plant, dort Raum für eine Kita und 70 Wohnungen zu schaffen. Darauf warten wir Dietrichsdorfer schon lange.
• Das neue Gasmotorenkraftwerk soll so schnell wie möglich seinen Betrieb aufnehmen, damit das alte Kohlekraftwerk stillgelegt werden kann.
• Der Helmut-Hänsler-Platz soll nicht bebaut werden. Wir benötigen ihn für den Wochenmarkt. Die Toni-Jensen-Schule nutzt ihn als Sammelplatz bei Feueralarm und als Parkplatz für Großveranstaltungen. Des Weiteren wird er als Verkehrsübungsplatz verwendet. Im Winter dient er der Sozialstation Ost als Begegnungsstätte am Weihnachtsbaum mit Punsch und guten Gesprächen. Auch die Anwohner und Besucher des Wochenmarktes brauchen die Fläche als Parkplatz.
• Den Strand von Hasselfelde wollen wir selbstverständlich behalten. Dort fehlen noch eine Toilettenanlage und Mülleimer.
• Eine Weiterentwicklung und ein Ausbau des Ostuferhafens darf nur erfolgen, wenn die Anwohner durch geeignete Maßnahmen vor Lärm und Emissionen geschützt werden.
• Neumühlen-Dietrichsdorf soll sauber und sicher sein, damit wir Bürgerinnen und Bürger uns hier wohlfühlen.

DAS BIN ICH
1968 in Kiel geboren
Bankfachwirtin

MEIN ENGAGEMENT
• Ratsfrau seit 2008
• Vorsitzende des Bauausschusses
• Wirtschaftspolitische Sprecherin der Ratsfraktion
• Schatzmeisterin der CDU-Ratsfraktion
• Stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Kiel
• Vorsitzende der Frauen Union Kiel
• Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Ostufer

Mein Infoflyer zum Download