EAK Kiel: Widerspruchslösung – der richtige Weg zur Organtransplantation!?

An die 
Mitglieder und Gäste 
des Evangelischen Arbeitskreises im CDU-Kreisverband Kiel    


„Widerspruchslösung – der richtige Weg zur Organtransplantation!?“

eine Gesprächsrunde mit 
Herrn Prof. Dr. Felix Braun
Direktor des Interdisziplinären Transplantationszentrums am UKSH Campus Kiel


Liebe Mitglieder und Gäste des Evangelischen Arbeitskreises, 
wir alle wissen, dass es für das Überleben vieler Mitmenschen wichtig ist, zeitgerecht eine  Organspende  zu  erhalten. Wir wissen  aber  auch,  dass  viel  zu  wenig  Menschen ihre  Bereitschaft  erklären,  nach  ihrem  Tode  Organe  zu  spenden.  Die  Politik  unter Führung  von  Jens  Spahn  (CDU)  und  Karl  Lauterbach  (SPD)  haben  einen Gesetzentwurf eingebracht, der die Organspende rechtlich neu regeln soll. Anstelle der freiwilligen  Bereitschaft  zum  Spenden  soll  künftig  von  der  Vermutung  ausgegangen werden,  dass  Jeder  Spender  ist.  Es  sei  denn,  er  erhebt  gegen  diese  Annahme Widerspruch. 

Die  Pläne  der  beiden  Gesundheitspolitiker  sind  nicht  unumstritten.  Andere Bundestagsabgeordnete  haben  im  laufenden  Gesetzgebungsverfahren  weitere Vorschläge  eingebracht.  Der  Evangelische  Arbeitskreis  im  CDU-Kreisverband  Kiel  ist Herrn  Prof.  Dr.  Felix  Braun  sehr  dankbar,  dass  er  während  unserer  nächsten Gesprächsrunde aus medizinischer  Sicht nach dem richtigen Weg einer ausreichenden Spendenbereitschaft  suchen  wird.  Wir  sind  nicht nur gespannt  auf  die  Argumente  des prominenten  Transplantationsmediziners,  sondern  auch  auf  Ihre  Fragen  und Diskussionsbeiträge.

Der Evangelische Arbeitskreis lädt Sie herzlich zu dieser Gesprächsrunde
am Mittwoch, dem  12. Juni  2019   um 19:00 Uhr
in das Restaurant des Haus des Sports, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel  ein. 


Mit freundlichen Grüßen

Heinz Pries Vorsitzender des EAK Kiel

Termin

12.06.2019 19:00
  • Haus des Sports
  • Winterbeker Weg 49
  • 24114 Kiel